Airbus A310

Rumpf:

  • Rumpf mit kreisförmigem Querschnitt; Hilfsaggregat (APU) an der Rumpfunterseite; digitales Zwei-Mann-Cockpit
  • Tragfläche:

  • freitragender, zweistrahliger Tiefdecker mit transsonischem Pfeilflügel; Hochauftriebshilfen an Flügelnase und Hinterkante
  • Fahrwerk:

  • Hauptfahrwerk in Tandem-Bauweise je vierfach bereift und nach innen in den Rumpf einfahrend
  • Leitwerk:

  • freitragende, gepfeilte Normalbauweise in Ganzmetall
  • Versionen:

  • -100: Startgewicht 121t, Programm eingestellt
  • -200: ab 1986 mit Wingtips
  • -300: höheres Startgewicht, Trimmtank im Seitenleitwerk, optional Rumpftanks
  • C: umrüstbare Frachtversion
  • F: 38t Fracht
  • 255 aircraft delivered (07/2007)
  • -304: GE CF6-80C2A2 Engine
  • -221: PW JT9D-7R4D1 Engine
  • -222: PW JT9D-7R4E1 Engine
  • -308: GE CF6-80C2A8 Engine
  • Launch:

  • 7.1978 (-200)
  • 3.1983 (-300)
  • Erstflug:

  • 3.4.1982 (-200, 3.15h)
  • 13.5.1983 (-200, mit JT9D-Triebwerken)
  • 5.8.1983 (-200, mit CF6-80A3)
  • 4.1984 (-200C)
  • 6.9.1985 (-300, mit CF6-80C2)
  • 8.7.1985 (-300, mit JT9D-7R4E)
  • Zulassung:

  • 11.3.1983 (-200, BRD)
  • 25.10.1991 (-300, UdSSR)
  • 1.1984 (Großbritannien)
  • Anfang 1985 (FAA)
  • Auslieferung:

  • 29.3.1983 (-200, an Lufthansa und Swissair)
  • 11.1984 (-200C, an Martinair)
  • 12.1985 (-300, an Wardair, Kanada)
  • 3.7.1992 (1. an Aeroflot)
  • Indienststellung:

  • 4.1983 (-200, bei Lufthansa und Swissair)
  • 12.1985 (-300)
  • Rekorde:

  • A1993 (-300, "Mit fast 1100km/h Durchschnittsgeschwindigkeit auf dem Flug von New York nach Wien bei knapp sechseinhalb Stunden Flugzeit stellte ein AUA-Airbus A310 Anfang des Jahres (1993) einen neuen Rekord auf. (LF 3/93)")
  • Unfälle:

  • Wien, 7.2000 ((Hapag Lloyd) Notlandung ohne Treibstoff; vorher konnte auf dem Flug von Heraklion nach Hannover das linke Hauptfahrwerk nicht eingezogen werden.)
  • FlugzeugnameA310-200A310-300A310-300C
    Spannweite43.90m43.90m43.90m
    Rumpflänge46.67m46.67m46.67m
    Länge47.212m47.212m47.212m
    Höhe15.809m15.809m15.809m
    Höhenleitwerk (Spannweite)15.876m16.26m15.876m
    Rumpfdurchmesser5.64m5.64m5.64m
    Kabinenlänge33.25m33.25m 
    Max. Kabinenbreite5.28m5.28m 
    Max. Kabinenhöhe2.33m2.33m 
    Flügelfläche219m2219m2219m2
    Geom. Flügelstreckung8.808.808.80
    Flügelpfeilung (1/4-Profilsehne)28°28°28°
    Flächenbelastung648kg/m2749kg/m2717kg/m2
    Fahrwerk (Spur)9.60m9.60m9.60m
    Fahrwerk (Radstand)15.21m15.21m15.21m
    Max. Tankkapazität55200l75660l68720l
    Max. Tankkapazität 61260l (1) 
    Max. Rollgewicht132900kg (1)150910kg (1) 
    Max. Rollgewicht 153900kg (2) 
    Max. Rollgewicht 157900kg (3) 
    Max. Rollgewicht 160900kg (4) 
    Max. Rollgewicht 164900kg (5) 
    Max. Startgewicht132000kg (1)150000kg (1)156943kg
    Max. Startgewicht138600kg (2)153000kg (2) 
    Max. Startgewicht141974kg (3)157000kg (3) 
    Max. Startgewicht 160000kg (4) 
    Max. Startgewicht 164000kg (5) 
    Max. Landegewicht117934kg122000kg (1) 
    Max. Landegewicht118500kg (1)123014kg (2) 
    Max. Landegewicht 124012kg (3, 5) 
    Max. Nullkraftstoffmasse112990kg112990kg (1) 
    Max. Nullkraftstoffmasse113988kg113988kg (5) 
    Max. Nullkraftstoffmasse108500kg (1)  
    Einsatz-Leergewicht76870kg (1a)80830kg (1)73595kg
    Einsatz-Leergewicht76616kg (1b)82599kg (5) 
    Einsatz-Leergewicht74034kg (C, 1a)  
    Einsatz-Leergewicht73781kg (C, 1b)  
    Max. Treibstoffgewicht44100kg49039kg (1) 
    Max. Treibstoffgewicht 60770kg (5) 
    Max. Nutzlast31629kg (1a)32456kg (e)40370kg
    Max. Nutzlast31883kg (1b)32388kg (f) 
    Max. Nutzlast34464kg (C, 1a)  
    Max. Nutzlast34718kg (C, 1b)  
    Max. Nutzlast32858kg (d)  
    Max. Nutzlast32875kg (g)  
    Höchstgeschwindigkeit904km/h (30000ft)904km/h (30000ft) 
    Höchstgeschwindigkeit0.84Mach0.84Mach 
    Max. Reisegeschwindigkeit859km/h  
    Max. Reisegeschwindigkeit 0.84Mach 
    Normale Reisegeschwindigkeit0.80Mach (31000 - 41000ft)0.80Mach (31000 - 41000ft) 
    Wirtschaftlichste Reisegeschwindigkeit 824km/h (37000ft) 
    Landegeschwindigkeit250km/h250km/h 
    Startrollstrecke1960m (c)2180m (c, 150t) 
    Startrollstrecke1890m (g)2410m (d, 150t) 
    Startrollstrecke 2360m (e, 164t) 
    Startrollstrecke 2485m (f, 164t) 
    Landerollstrecke1479m (c)1524m 
    Landerollstrecke1555m (g)1555m (c) 
    Max. Reichweite7130km (1a, 11.1t)8982km (1a, 0t)6482km (40t)
    Max. Reichweite2963km (1a, 31.5t)7223km (1a, 24.9t) 
    Max. Reichweite7038km (1b, 11.5t)4908km (1a, 36.3t) 
    Max. Reichweite2871km (1b, 31.5t)9538km (1d, 0t) 
    Max. Reichweite6575km (2a, 18.1t)7686km (1d, 24.0t) 
    Max. Reichweite3519km (2a, 34.5t)5371km (1d, 36.3t) 
    Max. Reichweite6760km (2b, 19t)8982km (2a, 0t) 
    Max. Reichweite3797km (2b, 35.1t)6945km (2a, 27.7t) 
    Max. Reichweite6575km (3a, 21.1t)5186km (2a, 37.4t) 
    Max. Reichweite3889km (3a, 34.5t)9630km (2d, 0t) 
    Max. Reichweite6297km (3b, 21.5t)7686km (2d, 27.2t) 
    Max. Reichweite3889km (3b, 34.9t)5741km (2d, 37.0t) 
    Max. Reichweite7964km (a, 0t)9630km (3, 0t) 
    Max. Reichweite7871km (b, 0t)7547km (3, 28.5t) 
    Max. Reichweite 6297km (3, 39.3t) 
    Max. Reichweite 10556km (4, 0t) 
    Max. Reichweite 8593km (4, 25.1t) 
    Max. Reichweite 6797km (4, 33.6t) 
    Max. Reichweite 11482km (5, 0t) 
    Max. Reichweite 9538km (5, 22.3t) 
    Max. Reichweite 7408km (5, 32.8t) 
    Max. Passagiere18F+189E18F (6/R., 96.5cm) + 200E (8/R., 86cm) 
    Max. Passagiere265282E (9/Reihe, 76m) 
    Frachtvolumen (Hauptdeck)  210m3
    Frachtvolumen (Bulk) 17.3m3 
    Frachtvolumen (Unterflur, gesamt)69m379.9m385m3
    Frachtvolumen (Container/Paletten)8 LD-3 vorne, 6+1 optional hinten8 LD-3 vorne, 6+1 optional hinten12 palettes (Hauptdeck)
    Frachtvolumen (Container/Paletten)11 96*125" (Hauptdeck)3 96*125" (Unterflur)16 LD3 (Hauptdeck)
    Frachtvolumen (Container/Paletten)  8+7 LD3 (lower deck)
    Besatzung2/722
    TriebwerkePW JT9D-7R4D1 (-221)PW JT9D-7R4D1 (a) 
    TriebwerkePW JT9D-7R4E1 (a (-222))GE CF6-80A3 (b) 
    TriebwerkeGE CF6-80A3 (b)PW4152 (c) 
    TriebwerkePW4150 (c)GE CF6-80C2A2 (d (-304)) 
    TriebwerkeGE CF6-80C2A2 (d)PW4156 (e, ab 1991) 
    TriebwerkePW4156 (e, ab 1991)GE CF6-80C2A8 (f, (-308)) 
    TriebwerkeGE CF6-80C2A8 (f, ab 1991)  
    TriebwerkePW4152 (g)  
    Triebwerksanzahl222
    Schubkraft213.6kN / 48000lbs (-221)213.6kN / 48000lbs (a) 
    Schubkraft222.5kN / 50000lbs (a)222.5kN / 50000lbs (b) 
    Schubkraft222.5kN / 50000lbs (b, c)231.4kN / 52000lbs (c) 
    Schubkraft233.4kN / 52500lbs (d)233.4kN / 52500lbs (d) 
    Schubkraft249.2kN / 56000lbs (e)249.2kN / 56000lbs (e) 
    Schubkraft256.7kN / 57700lbs (f)256.7kN / 57700lbs (f) 
    Schubkraft231.4kN / 52000lbs (g)  
    Verbrauch5300l/h5300l/h 
    Listenpreis145Mil. $106Mil. $ (1989) 
    HilfstriebwerkHoneywell 331-250Honeywell 331-250Honeywell 331-250
    Leergewicht71660kg (c)72080kg (c) 
    Leergewicht71600kg (g)72140kg (d) 
    Leergewicht 72455kg (e) 
    Leergewicht 72525kg (f) 

    Um die Bedürfnisse der Fluglinien in Europa und der Welt nach einem Kurzstrecken-Großraum-Flugzeug zu befriedigen, entwickelte Airbus Industrie die endgültige Form des A310. Er weist viele Bestandteile des A300 auf. Im Juli 1978 wurde eine Entscheidung getroffen, um mit der Entwicklung voranzukommen. Der erste der drei Prototypen (F-WEZLH) machte am 3. April 1982 seinen Jungfernflug. Er wurde Anfang 1983 registriert und trat zunächst bei der Lufthansa und kurz danach bei Swissair in Dienst

    Der A310 unterscheidet sich vom A300 durch den gekürzten Rumpf mit Sitzplätzen für 210 bis 255 Personen und engeren Plätzen auf den verkehrsreichen Strecken bis max. 282 Passagiere. Außerdem hat er einen neuen Flügel fortgeschrittener Technologie mit gekürzter Spannweite, ein neues und kleineres Höhenleitwerk, ein umgebautes Fahrwerk und neue Motorstützen. Auf diese Stützen kann man verschiedene Triebwerke von General Electric, Pratt & Whitney und Rolls-Royce montieren. Die erste Herstellungsversion hat die Bezeichnung A310-200. Geplant sind der umstellbare A3210-200, das Frachtflugzeug A300F-200 und eine Langstreckenversion A310-300.

    Für den A310 gibt es insgesamt 192 Bestellungen und Kaufoptionen von 17 Fluglinien. Große feste Bestellungen wurden von Lufthansa (25), KLM (10), Kuwait AW (10) und Swissair getätigt.

    Momentan (10/1994) sind weltweit 246 A310 im Einsatz.


    ooxfvbmom@nwwldz.t-online.at bagufnnuh@lcvwrj.epost.se eoftmgzbx@dpvfuc.gmx.com gzcqbtrkg@lvtdda.loop.at fqwcenlmq@rnrgub.hotmail.at fyhjmqfxs@qyyotp.hotmail.ch bbdaggfmd@uvzxxp.gmx.info hzwkxjpmz@xpcxpn.web.ch kphcwknuq@cktvty.t-online.net tyqxcvoyx@gheuae.t-online.se
    Fight Spam! Click Here!


    ZurückAirline-LinksAirport-LinksFlugzeughersteller


    Christian Pschierer: pschirus at gmx dot net

    Last modified: 10.08.2007, 23:25